Über mich

Ich bin 1964 in Wien geboren und lebe seit einigen Jahren in Pfaffstätten.

Meine Shiatsu Ausbildung habe ich von 2005 bis 2009 am Europäischen Shiatsu Institut in Wien, München und Münster absolviert und mit dem Dachverbandsdiplom erfolgreich abgeschlossen. Seitdem biete ich meine Shiatsu Behandlungen in zwei Praxen- und in mehreren Betrieben an.
Einen sehr wichtigen Teil meiner Shiatsu Arbeit stellt das Vorgespräch dar, wobei mich meine Lebenserfahrung und eine dreijährige Coaching Ausbildung dabei unterstützen, Vertrauen aufzubauen und ein ganzheitliches Gesamtkonzept auszuarbeiten.

Es ist nach wie vor meine große Leidenschaft, Menschen mit Empathie zu begegnen, ihre ganz persönliche Geschichte zu hören, in Berührung zu gehen und sie dabei zu begleiten, wieder gut in ihrem Körper anzukommen.

Ich biete meinen Klienten/innen in meiner Shiatsu Praxis den Raum, um für die Zeit der Behandlung ihren Alltag zu verlassen und ihre inneren „Körperräume“ (wieder) wahrzunehmen.

Schenke dir selbst jeden Tag die schönsten Momente, und bade Körper, Geist und Seele in innerer Harmonie. Laotse

Meine Weiterbildungen

  • Ki und Erleuchtung, Wunschverwirklichung durch
    buddistisches Chanting und Tao Shiatsu
    2015 bei Ryokyu Endo
  • Sessel Shiatsu Modul 2
    2015 bei Klaus Gisinger und Christine Hallas
  • Sessel Shiatsu Modul 1
    2014 bei Klaus Gisinger und Christine Hallas
  • Schröpfen
    2014 bei Ulrike Pilgram
  • Diagnose heißt verstehen
    2013 bei Wilfried Rappenecker
  • Meridiane und Akupunkturpunkte im Kontext zur Struktur
    und Funktionen des Bewegungsapparates
    2013 bei Andreas Haas
  • Faszienarbeit und Shiatsu
    2012 bei Gabriella Poli
  • Moxa, Gua Sha,
    2012 bei Michael Puntigam und Ulrike Pilgram
  • Die Effektivität von Shiatsu steigern
    2010 bei Cliff Andrews
  • Dehnungen und Rotationen
    2009 bei Roberto Preinreich
  • Symptome und Krankheitsbilder
    2008 bei Gisela Busch
  • Psychologische Aspekte
    2007 bei Christian Felsenreich
  • Einführungskurs in die Spiraldynamik
    2007 bei Thomas Rogall